Foto
Zilpzalp (Foto: Sebastian Ludwig)

Phylloscopus collybita

Familie: Laubsänger

Status im Lkr. Starnberg:
häufiger Brutvogel
Kurzstreckenzieher
Rote Liste Bayern (2016):
nicht gefährdet
Rote Liste Deutschland (2009):
nicht gefährdet
EU-Vogelschutzrichtlinie:
nicht im Anhang I aufgeführt
Anzahl der Brutpaare in Bayern:
240.000 – 650.000

Der Zilpzalp ist ein Kurzstreckenzieher. Sein charakteristischer Gesang ist ab Anfang März überall zu hören. Inzwischen mehren sich die Winterbeobachtungen des Zilpzalps, einige Individuen überwintern inzwischen bei uns.

Beobachtungen im Jahr

Phänologie

Karte

Landkarte mit Beobachtungsorten